Fachtagung Schulsozialarbeit Ost 2020

Fachtagung Schulsozialarbeit Ost 2020

Elternarbeit in der Schulsozialarbeit
Eltern-Kompetenzen stärken

Die Veranstaltung wird online und nicht vor Ort durchgeführt:

Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung und den entsprechenden Schutzempfehlungen wird die Veranstaltung in auf den Nachmittag reduzierter Form mit den Referaten und anschliessendem Austausch digital durchgeführt. Teilnehmende erhalten einen Zugang, mit dem sie sich von zu Hause oder aus dem Büro einloggen und an der digitalen Veranstaltung teilnehmen können.

In der Folge reduziert sich der Tagungspreis von Fr. 120.00 auf Fr. 80.00 und die Differenz wird entsprechend rückerstattet. Mit der Teilnahme der Angemeldeten wird gerechnet. Sollten Sie sich abmelden wollen, müssen Sie dies bis spätestens am 29. Oktober 2020 um 17.00 Uhr tun.

Das Organisationskomitee arbeitet mit Hochdruck an der angepassten Umsetzung und wir informieren so bald als möglich über die Einzelheiten. Wir danken für Ihr Verständnis.


Die diesjährige Fachtagung von Schulsozialarbeit Ost wird vom Verein
Schulsozialarbeit Thurgau organisiert zum Thema Elternarbeit in der
Schulsozialarbeit – Eltern-Kompetenzen stärken.
Zum einen soll die Wahrnehmung, Einschätzung, Anerkennung und
Stärkung der Eltern-Kompetenzen in dieser Fachtagung im Zentrum
stehen. Prof. Dr. Phil. Kitty Cassée und Prof. Dr. med. Eia Asen geben
uns Einblicke in ihre Methoden, Ansätze und Erfahrungen.
Zum anderen möchten wir weiteren spezifischen Fragestellungen
zum Thema Elternarbeit in der Schulsozialarbeit, dem praxisorientier-
ten Austausch und der Vernetzung unter den Teilnehmenden Zeit und
Raum geben.

 

Weitere Informationen Flyer Fachtagung Schulsozialarbeit Ost 2020 und auf www.schulsozialarbeit-ost.info

Kommentare sind geschlossen.